Diese E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? Zur Online-Version
Logo Österreichische Nationalbibliothek
 
Österreichische Nationalbibliothek
News für LeserInnen
 
AUSTRIAN BOOKS ONLINE
Die Bücher des Prunksaals online lesen
Seit kurzem können Sie die rund 200.000 Werke, die im Original im Prunksaal aufgestellt sind, über unseren Online-Katalog QuickSearch aufrufen, im Volltext durchsuchen, lesen und auch vollständig herunterladen. Möglich ist dies durch das Projekt Austrian Books Online (ABO), im Rahmen dessen der gesamte urheberrechtsfreie Druckschriftenbestand der Österreichischen Nationalbibliothek digitalisiert wird. Von den insgesamt 600.000 Werken, die vom 16. bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts erschienen sind, konnten mittlerweile 420.000 Bände gescannt werden. Wir wünschen Ihnen spannende Lesestunden!
» QuickSearch
         
 
ANNO
Zeitungen und Zeitschriften aus 1946
2003 öffnete der digitale Zeitungslesesaal ANNO mit damals 15 Zeitungen. Seither wuchs der Bestand kontinuierlich auf mittlerweile 1.000 verschiedene digitalisierte Zeitungs- und Zeitschriftentitel in insgesamt 20 Sprachen. Ab sofort können Sie auch die ersten Titel aus dem Jahr 1946 abrufen und wie gewohnt im Volltext durchsuchen; darunter etwa die "Wiener Zeitung", immerhin die älteste noch erscheinende Tageszeitung weltweit, die "Salzburger Nachrichten" und die Filmzeitschrift "Mein Film".
» ANNO 1946
       
 
     
 
SCHULUNG FÜR BENÜTZERiNNEN
Musik aus der Datenbank
Im Datenbank-Infosystem (DBIS) finden Sie an die 200 Datenbanken mit Musikbezug: Vom "African American Sheet Music", einer Datenbank mit dem Schwerpunkt auf afroamerikanischer Musik, bis zu "Zazzerino", einem Wegweiser durch Oper, Operette und Musical. Falls Ihnen bei dem umfangreichen Angebot noch der Durchblick fehlt, besuchen Sie doch unsere Schulung am 17. Jänner ab 16 Uhr. Wir leiten Sie durch den Notendschungel und stellen Ihnen eine Auswahl der wichtigsten Musikdatenbanken vor.
» Anmeldung
       
 
     
 
NEUE DATENBANKEN
Europäische Wahlen, Hip-Hop und ein Online-Kiosk
In den letzten Wochen konnte das Datenbank-Infosystem (DBIS) wieder einen starken Zuwachs für die unterschiedlichsten Interessensgebiete verzeichnen. Beispielsweise bietet die "European Election Database" allen Politikinteressierten Ergebnisse von mehr als 400 Wahlen und Volksentscheide aus dem europäischen Raum. Das Angebot des "Hiphop Archive" informiert sowohl über die Musikrichtung als auch die Hip-Hop-Kultur im Allgemeinen. Und über die "Austria-Kiosk FreeLounge" können Sie ab sofort österreichische Magazine und Zeitungen als E-Paper lesen – auch bequem von zu Hause aus.
» Neue Datenbanken
       
 
     
 
BILDARCHIV UND GRAFIKSAMMLUNG
Neuer Zugang
Wegen Bauarbeiten für die Neugestaltung des Weltmuseums Wien ist der Zugang zu Bildarchiv und Grafiksammlung derzeit nicht über den Heldenplatz, sondern nur über die Ringstraße und das sogenannte Adler-Tor möglich; das Adler-Tor befindet sich rechts in unmittelbarer Nähe zum Burgtor. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweisschilder am Baustellenzaun. Ein ungestörter Betrieb von Bildarchiv und Grafiksammlung ist gewährleistet, es gelten die regulären Öffnungszeiten.
» Mehr Infos
       
 
     
 
NEUE AUSGABE ÖNB-Magazin
Ausblicke und Einblicke
Das neue ÖNB-Magazin bietet Ihnen einen Ausblick auf die kommenden Ausstellungen im Prunksaal, im Literaturmuseum und im Papyrusmuseum, stellt BibliotheksbenützerInnen ebenso wie MitarbeiterInnen vor, gewährt Einblicke in die Musiksammlung und hat auch sonst einiges zu bieten. Die kostenlose Online-Ausgabe finden Sie wie immer auf unserer Website.
» ÖNB-Magazin
       
 
     
 
Museen der Österreichischen Nationalbibliothek:
 
Prunksaal Literaturmuseum Globenmuseum Papyrusmuseum Esperantomuseum Haus der Geschichte
 
 
Facebook   Instagram
 
Impressum   Kontakt   Daten ändern   Abmelden
 
© Österreichische Nationalbibliothek